Ubuntu Namibia e.V.
Ubuntu Namibia e.V.

So fing alles an

September 2012

 
Lily Taylor
Ihr verdanken wir, dass wir in Namibia arbeiten und helfen duerfen.
Sie ist die Projektleiterin in Namibia, Kontaktfrau, Organisatorin, PR-Managerin und Schatzmeister vor Ort.
Sie weiss, wo Hilfe notwendig und sinnvoll ist und sorgt dafuer, dass wir für die Menschen in Namibia das Richtige tun.
Sie sorgt dafür, dass die Gelder, die wir bereitstellen, in die richtigen Haende kommen.
Fuer das UBUNTU-Projekt hat sie die ganzen Vorbereitungen getroffen, organisiert, eingekauft und uns als Busfahrerin über hunderte von Kilometern ueber Schotter- und Sandpisten sicher durch das Land chauffiert.

Lily Taylor beim Pressegespräch am St.Pauls College, kurz vor der Abfahrt zm Camp bei Ombika.

Lily ist keine Muehe zu gross selbst in der Wildnis fuer uns zu kochen.

 

 

Und wenn sie mal nicht am Steuer sitzt, staerkt sie uns mit "Fingerfood".

Juli 2012

  • Nachricht von Lily aus Nambia:
    der extrem kalte Winter macht den San (Buschmännern) in diesem Jahr sehr zu schaffen. Mit UBUNTU Geld-und Sachspenden machte sie sich auf den Weg in die Kalahari um die schlimmste Not zu lindern. Die Fahrt war nicht ungefährlich - einige Buschfeuer unterwegs erschwerten den Weg.

    Hier ihr Bericht aus der letzten Mail:
  • Vom weitem konten wir sehen das das Feldfeuer am wuten ist und genau auf uns
    zu kommt. Ja durch diese Flammenhohle sind wir gefahre. Adrenalien Pure. An
    beiden seiten der Strasse die Hohen flammen. Bis zu 2 Hausstock hoch. Das
    war auch heis. Durfte nicht anhalten. Der wind hat richtig gluhende Kohle
    auf unseres Auto geworfen.

NAMIBIA - ein sicheres Reiseland

 

Oft werden wir gefragt, ob es denn nicht gefaehrlich waere in Namibia unterwegs zu sein.
Ein Geldbeutel kann einem ueberall geklaut werden, ein Überfall laesst sich nirgends auf der Welt ganz aussschliessen.
Wir haben deswegen nach einer objektiven Quelle gesucht, die sich mit Risiken fuer Reisende beschaeftigt.
Fazit der aktuellen RiskMap 2013, zu finden unter
www.controlrisks.com/
ist, dass Namibia auf einem sehr guten Top-Rankingplatz mit geringen Risiken ist.

Hier finden Sie uns

Ubuntu Namibia e.V.
Bergstr. 67
76646 Bruchsal

Telefon: +49 (0) 173-3 02 67 74
E-Mail:
ubuntu.namibia@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ubuntu Namibia e.V.